Rhabarber – Himbeer Sirup

  • 500 g Rhabarber (ungeschält)
  • 210 g Zucker
  • 2 Msp. Vanillepulver
  • 110 g Himbeer (Erdbeeren)
  • 1 Bio Zitrone
  • 210 ml Wasser
  • frische Minze (wer mag)

Rhabarberstangen waschen und in etwa fingerdicke Stücke schneiden. Mit den Himbeeren, Vanillezucker und Zucker vermengen und abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Ich habe die Fruchtmischung über Nacht stehen lassen, damit der ganze Saft austreten kann.

Wasser, Zitrone auspressen und zu der Fruchtmischung geben. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Püree durch ein Haarsieb gießen und den Saft auffangen. Die Stücke mithilfe eines Löffels gut ausdrücken, oder mit einem Tuch auswringen.

 Nochmals 10 Minuten köcheln lassen.

Den Rhabarbersirup mithilfe eines Trichters in gut gereinigte Flaschen füllen und fest verschließen. Kühl und dunkel lagern.

Tipp:

Verbleibendes Fruchtpüree in Gläser füllen, im Kühlschrank lagern und zum Joghurt servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: