Apfel Streuselkuchen mit Pudding

Streusel mit viel Zimt 🙂

Mürbteig:

  • 165 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • 88 g Butter, kalt

Streusel:

  • 100 g Butter
  • 62 g Mehl
  • 138 gZucker
  • 1 TL Zimt gemahlen

Pudding:

  • 500 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 3 EL Zucker

Apfel:

  • 3-4 Äpfel (z.B. Boskop)
  • Zitronensaft
  • Rosinen

 Mehl, Zucker, Vanille, Salz, Ei und die kalte Butter zu einem Mürbteig rasch verkneten. (muss nicht gekühlt werden)

Den Teig ausrollen und auf eine gefettete Tarteform 28cm geben. Gut andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. 10 min bei 200° vorbacken.

Für die Streusel Butter schmelzen lassen, Mehl, Zucker und Zimt dazu. Kurz umrühren und etwas abkühlen lassen. Entweder mit einer Gabel oder mit dem Handrührgerät zerkleinern. Funktioniert super:-)

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln

500 ml Milch aufkochen. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen

Pudding nun auf den vorgebackenen Boden streichen mit den Äpfeln und eingeweichten Rosinen belegen. Jetzt nur noch die Streusel darüberstreuen und für ca. 40 Minuten bei 200° backen.

Zum Schluß nur noch mit Staubzucker bestreuen.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinem Rezept 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: