Mein Treberbrot

Inspiriert hat mich für mein Treberbrot auf Instagram #besserbrauen. Da ich schon lange auf der Suche war frischen Treber zu bekommen, und mein Mann damals als BIERKUTSCHER (Brauereifahrer) tätig war und ich trotzdem keinen Treber bekommen habe (außer einen Änhänger voll) im ERNST wer braucht so viel???? Erhielt ich den Tipp siehe unten.

DANKE nochmals an #besserbrauen

Frischen Treber selber herstellen:

  • 125 g geschrotetes Gerstenmalz (Pilsner Malz)
  • 1 Stunde in 1 Liter 70° heißes Wasser einweichen und anschließend gut ausdrücken

Weizensauerteig:

  • 50g Weizenmehl Type 550
  • 50 g Bier
  • 5 g ASG
  • alle Zutaten verrühren und 10-12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen

Roggensauerteig:

  • 50 g Roggenmehl Type 960
  • 50 g Bier
  • 5 g ASG
  • alle Zutaten verrühren und 10-12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen

Autolyseteig:

  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 200 g Wasser
  • Die Zutaten vermengen und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen

Hauptteig:

  • Weizensauerteig
  • Roggensauerteig
  • Autolyseteig
  • 95 g Vollkornweizenmehl
  • 10g Salz
  • 125g frischen ausgedrückten Biertreber

Alle Zutaten 5 Minuten langsam und 5 Minuten etwas schneller zu einem mittelfesten, straffen Teig kneten. Dann 1-2 Minuten den gut ausgedrückten hausgemachten Treber bei niedrigster Stufe einarbeiten.

Den Teig in eine geölten Schüssel geben. 2,5-3 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Alle 30 Minuten dehnen und falten S+F.

Jetzt wird der Teig straff rundgewirkt.

Der Teigling wird mit Schluss nach unten in ein gut gemehltes rundes Gärkörbchen gelegt und mit einer Haube (z.B. Duschhaube) abgedeckt in den Kühlschrank gegeben. Reifezeit bei 5° ca. 20-24 Stunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: