Schlagwort-Archive: Zwiebel

Käsknödel – Semmelknödel mit Käse

  • 375 g Knödelbrot
  • 600 g Milch
  • 4 Eier
  • Salz
  • Petersilie gehackt
  • 200 g geriebener, würziger Spätzlekäse (Bergkäse, Emmentaler, Räser)
  • 2 Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 125 g- 200g Butter
  • 2 EL Mehl

Milch erwärmen. Knödelbrot, Eier, Petersilie und Salz gut vermischen und zu der Milch hinzufügen. Käse hinzufügen. Knödelmasse mit den Händen gut verkneten und 1/2 Stunde rasten lassen.

Hände mit kaltem Wasser gut befeuchten. Aus der Masse nun mittelgrosse Nocken formen.

In das kochende Salzwasser legen. Immer zuerst eine Probenocke machen. Schwach wallend kochen lassen. Nach ca. 15 Minuten sind sie fertig.

Zwiebeln mit Butter knusprig braun anbraten. Zum Schluss über die Käsnocken (Knödel) gießen.

Einen grünen Salat dazu und FERTIG 😍😍😍

Röstiauflauf mit Schinken und Speck

  • 300 g Rösti
  • 30 g Butter
  • Pfeffer
  • 6 Eier (L)
  • 190 ml Milch-Sahne
  • 120 g Spätzlekäse würzig (Emmentaler, Bergkäse, Räßkäse) gerieben
  • 120 g Schinken-Speck
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln geschnitten
  • 2 EL Petersilie gehackt

Backofen auf 175 °C vorheizen. Auflaufform 24×19 einfetten.

Butter in einer Pfanne erhitzen und Rösti darin 6-8 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen (bei Bedarf).

Die Rösti in die vorbereitete Auflaufform geben und beiseite stellen

Eier in einer Schüssel gut verquirlen. Milch-Sahne, Schinken, Speck, Käse Frühlingszwiebeln, Petersilie dazugeben. Bei Bedarf mit Salz (Vorsichtig, da der Speck auch salzig ist) und mit Pfeffer abschmecken und auf die Rösti verteilen.

Nun in den vorgeheizten Backofen geben und mittig für ca. 50 Minuten backen.