Schlagwort-Archive: Herbst

Bratapfel Marmelade

  • 2 KG geschälte Äpfel
  • 720 g Gelierzucker 2:1
  • 520 ml Wasser
  • 2 TL Zimt
  • 2 Msp Vanillepulver
  • 200 g Mandelstifte
  • 200 g Rosinen
  • 80 ml Rum

Die geschälten und entkernen Äpfel in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Wasser 10 Minuten dünsten. Danach mit dem Pürrierstab mixen.

Gelierzucker dazugeben und unter rühren zum kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen und nach Geschmack gemahlenen Zimt und Vanillepulver dazugeben.

Mandelstifte, Rosinen und Rum zu den Äpfel geben. Vom Herd nehmen und noch sehr heiß in Gläser füllen.

Ergibt ca. 6 mittlere Gläser

Kasseler-Ananas-Kartoffelgratin

Herzhafter Kartoffelauflauf im Herbst passt doch immer 🙂

  • 1 kg rohe Kartoffeln
  • 400 g Kassler/Selchkarree
  • 1 frische Ananas oder 340 g aus der Dose
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 300 g Spätzlekäse
  • Für die Soße:
  • 250 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen und die Kartoffeln schälen und waschen. Die Kartoffeln mit einem Hobel in sehr dünne Scheiben hobeln, Kassler und die abgetropften Ananas in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten und die Kartoffelscheiben, Kassler, Ananas und die Frühlingszwiebeln in die Auflaufform schichten.

Milch, Sahne, Eier und Gewürze gut verrühren und über den Auflauf gießen. Über die geschichtete Kartoffel-Mischung gießen. Die Kartoffeln mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen für ca. 1 Stunde backen, bis der Käse goldgelb gratiniert. Sollte der Käse zu schnell bräunen, mit Alufolie abdecken. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen!

Jetzt nur noch einen Salat dazu – FERTIG