Roggensauerteig

KRUSTENBROT

Das ist eines meiner Lieblingsbrote. Easy Peasy BROT. Schmeckt superlecker zu einem deftigen Eintopf, oder nur mit Wurst und Käse. Vor allem hält es einige Tage.

Roggensauerteig:

  • 260 g Roggenvollkornmehl
  • 260 g warmes Wasser
  • 30 g Roggenanstellgut

Hauptteig:

  • Sauerteig
  • 190 g Weizenmehl Type 1600/1050
  • 190 g Weizenmehl Type 480/550
  • 160 g Roggenmehl Type 960/1150
  • 260 g Wasser
  • 14 g Salz
  • 8 g frische Hefe
  • 45 g Zuckerrübensirup oder Honig
  • wer mag gibt noch 1-2 EL selbstgemachtes Brotgewürz (je 15 g; Anis, Kümmel, Koriander, Fenchel) dazu.

Die Zutaten für den Roggensauerteig einfach mit einer Gabel klümpchenfrei verrühren. 12 -14 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.  

Alle Zutaten für den Hauptteig, 9 Minuten langsam kneten.  In eine geölte Schüssel geben und 45 Minuten ruhen lassen.

Arbeitsfläche mit Roggenvollkornmehl bemehlen und den Teig auf die Arbeitsfläche befördern. Danach vorsichtig rundwirken und mit dem Schluß nach unten für etwa 55 Minuten bei Raumtemperatur zur Stückgare in den mit Roggenvollkornmehl bemehlten Garkörb legen.  

In der Zwischenzeit den Backofen auf 250° Ober-/Unterhitze (optimal mit Gusstopf) vorheizen.

Den Laib in den heißen Topf geben und insgesamt 55 Minuten backen. Nach den ersten 10 Minuten die Temperatur auf 210° reduzieren.

Den Deckel für die letzten 20 Minuten entfernen, um eine dunkle Kruste zu erhalten.